Meilensteine der motorischen Entwicklung

Logo MeilensteineProjektlaufzeit: 2012 - 2015 (Datenerhebung bis 2017)

Projektteam: Dr. Heinz Krombholz & Angela Roth


Eltern als MitforscherInnen gesucht!

Für die Studie werden Eltern von Babys (bis 12 Monate) gesucht, die wichtige motorische Entwicklungsschritte (=Meilensteine) ihres Kindes an Hand eines Entwicklungskalenders beobachten und dokumentieren wollen.

Hier können Sie sich für die Forschungsstudie anmelden

Nehmen Sie bereits an der Studie teil?
Loggen Sie sich hier ein, um weitere Meilensteine Ihres Kindes einzutragen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie in unseren FAQ zum Projekt.


Aktuelles

10.01.2017: Das Projekt Meilensteine ist nun selbst Gegenstand der Forschung geworden: Kaja Scheliga vom Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft hat sich dem Thema Bürgerwissenschaften angenommen und mit Kolleg/innen einen Artikel publiziert: Setting up crowd science projects

23.09.2016: Vorstellung der Meilensteinstudie auf dem DGPs-Kongress
Das Projekt Meilensteine wurde auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Leipzig am 18. September 2016 vorgestellt. Hier können Sie die Vortragsfolien einsehen.

17.09.2016: Unser neuer Meilenstein-Flyer ist da!
Das Projekt Meilensteine hat einen neuen Flyer, der neben Informationen für interessierte Eltern auch den4 Entwicklungskalender enthält. Wenn Sie Interesse an dem Projekt haben, können Sie den Flyer bei uns bestellen (E-Mail an: meilensteine@ifp.bayern.de).

29.04.2016: Ab sofort können Sie in der Rubrik Projektberichte den Zwischenbericht zu unserer Meilenstein-Studie lesen.

25.06.2015: Postersession auf dem 5. IFP-Fachkongress
Das Projekt "Meilensteine" hat auf dem 5. IFP-Fachkongress den aktuellen Stand und erste Ergebnisse in Form eines Posters präsentiert.

18.02.2015: Vorstellung der Meilensteinstudie am LIfBi
Am 11. Februar 2015 stellte das Meilenstein-Team das Projekt am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe in Bamberg vor. Am LIfBi wird u.a. das Nationale Bildungspanel (NEPS) durchgeführt.

17.11.2014: Projekt Meilensteine on tour!
Das Projekt Meilensteine wurde bei der Auftaktveranstaltung der Dialogforen Citizen Science am 17.9.14 in Leipzig und dem 49. DGPs-Kongress am 24.09.2014 in Bochum vorgestellt.

13.10.2014: Das Projekt Meilensteine auf der Plattform "Bürger schaffen Wissen"
Neben vielen anderen Projekten ist auch "Meilensteine" auf der Citizen Science Plattform vertreten. Alle Projekte, die sich auf dieser Plattform vorstellen, rufen Interessierte auf, sich als Bürger-WissenschaftlerInnen zu beteiligen. Zur Projektpräsentation von "Meilensteine" gelangen Sie hier.

06.12.2013: Online-Tipp für Eltern
Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg bietet mit dem TV-Ratgeber „Babys in Bewegung“ Eltern von Kindern im Alter von 0-2 Jahren praktische Hilfe für eine gesunde motorische Entwicklung ihrer Kinder. In kurzen Videos werden vielfältige Bewegungsanregungen gegeben und verständlich Wissen über die motorische Entwicklung von Kindern präsentiert.

 

Projektbeschreibung

Das Säuglings- und Kleinkindalter ist geprägt von raschen Entwicklungsprozessen, die sich zunächst in körperlichen Veränderungen (Wachstum) und in der Erweiterung der motorischen Fertigkeiten und Kompetenzen zeigen.
Zur Beobachtung, Dokumentation und Beurteilung der motorischen Entwicklung wird auf sogenannte Entwicklungstabellen bzw. Entwicklungskalender zurückgegriffen, die angeben, in welchem Alter die Grundformen der Bewegung – die Meilensteine der Motorik – auftreten. Zu den motorischen Meilensteinen in den ersten Lebensjahren gehören u.a. Kopf halten, sich umdrehen, nach Gegenständen gezielt greifen, sitzen, krabbeln, ohne Hilfe stehen und natürlich die ersten eigenen Schritte.

Forschungsanlass

Entwicklungstabellen werden zur klinischen Beurteilung der Entwicklung eines Kindes herangezogen (Erreicht das Kind eine spezifische motorische Leistung im „normalen“ Altersbereich?) und sind daher für Kinderärzte, Entwicklungspsychologen, klinische Psychologen, Bewegungstherapeuten unerlässlich.

Auch viele pädagogische Fachkräfte nutzen Entwicklungstabellen (z.B. Entwicklungstabelle nach Beller und Beller). Schließlich orientieren sich auch Eltern an vorhandenen Entwicklungskalendern, um die Entwicklung ihrer Kinder einzuschätzen.

Es hat sich gezeigt, dass bei den einschlägigen Entwicklungstabellen und -kalendern oftmals kaum nachvollziehbar ist, auf welchen empirischen Daten diese jeweils beruhen: Wann, wo und von wem wurden die Daten erhoben? Wie groß war die Stichprobe und welche Zielkinder wurden für die Untersuchung ausgewählt? Es besteht der Verdacht, dass Angaben zu den motorischen Meilensteinen häufig veraltet sind und die Datenbasis nur gering ist.

Projektziele

Ziel des Projekts Meilensteine ist es daher einerseits, diese Datenlücke zu schließen und anderseits Eltern ein praxisnahes Instrument zur Beobachtung und Dokumentation der motorischen Entwicklung ihrer Kinder an die Hand zu geben.

Primär soll der Entwicklungskalender das Interesse der Eltern an der motorischen Entwicklung ihrer Kinder steigern und sie in ihrem wertschätzenden und individuellen Blick auf die Entwicklung stärken. Es ist Anliegen des Projekts Meilensteine, Eltern und auch Kita-Fachkräfte – für die motorische Entwicklung und damit die Gesamtentwicklung – zu sensibilisieren und Möglichkeiten zur Förderung aufzuzeigen.

Zudem soll durch das Wissen um die Variabilität dieses Entwicklungsprozesses, das durch das Projekt Meilensteine transportiert wird, ein „gelassenerer“ und kompetenter Umgang bei der Beobachtung von Kindern gewährleistet werden (z.B. wenn ein Kind den Meilenstein „Robben“ nicht zeigt).

Ansprechpartner und Kontakt

Dr. Heinz Krombholz; E-Mail: Heinz.Krombholz@ifp.bayern.de

Angela Roth; E-Mail: Angela.Roth@ifp.bayern.de


Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail an meilensteine@ifp.bayern.de!

Publikationen

Ein Interview mit dem Projektteam Meilensteine finden Sie hier. Nachstehend finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen des Projektteams zum Thema Motorische Entwicklung:

Krombholz, H. & Roth, A. (2015). Motorische Meilensteine. Eine Untersuchung zur Bewegungsentwicklung in den ersten Lebensjahren. Poster zum 5. IFP-Fachkongress am 17./18.06.2015 in München.

Roth, A. & Krombholz, H. (2014) Meilensteine kindlicher Entwicklung. In: Hebammenforum 15, 942-943.

Krombholz, H. & Roth, A. (2014). Die Entwicklung motorischer Fertigkeiten („Meilensteine") im 1. und 2. Lebensjahr. Poster zum 49. DGPs-Kongress am 24.09.2014 in Bochum.

Krombholz, H. & Roth, A. (2014). Die Entwicklung motorischer Fertigkeiten („Meilensteine") im 1. und 2. Lebensjahr – Ein Beispiel für die Kooperation von Sozial- und Bürgerwissenschaft. Poster zur Auftaktveranstaltung der Dialogforen Citizen Science am 17.9.14 in Leipzig.

Augste, C., Krombholz, H. & Ledermüller, A. (2014). Vergleich der motorischen Leistungsfähigkeit von Kindern in städtischen und ländlichen Kindergärten. In: Bewegungstherapie und Gesundheitssport 30 (01), 26-28.

Krombholz, H. (2013). Motor and Cognitive Performance of Overweight Preschool Children.
In: Perceptual and Motor Skills, 116 (1), 40-57 (DOI: 10.2466/22.25.PMS.116.1.40-57).

Krombholz, H. & Roth, A. (2013). Projekt Meilensteine der motorischen Entwicklung. In: IFP-Infodienst, 18, 40-43.

Krombholz, H. (2012). Bewegung – ein notwendiger Schritt ins Leben. In: Frühe Kindheit, 15 (3), 7-13.

Krombholz, H. (2002). Motorische Entwicklung im Kindesalter - empirische Ergebnisse. Artikel im IFP-Online-Familienhandbuch. Verfügbar unter http://www.familienhandbuch.de/babys-kinder/bildungsbereiche/bewegung/diemotorische-entwicklung.php

Krombholz, H. (2002). Sich bewegen lernen heißt seine Umwelt "erobern". Artikel im IFP-Online-Familienhandbuch. Verfügbar unter http://www.familienhandbuch.de/babys-kinder/bildungsbereiche/bewegung/sich-bewegen-lernen.php

Krombholz, H. (2002). Körperliche und motorische Entwicklung im Säuglings- und Kleinkindalter. Artikel im IFP-Online-Familienhandbuch. Verfügbar unter http://www.familienhandbuch.de/babys-kinder/bildungsbereiche/bewegung/motorische-entwicklung-saeuglingsalter.php

Krombholz, H. (1999). Körperliche, sensorische und motorische Entwicklung im 1. und 2. Lebensjahr. In: Deutscher Familienverband (Hrsg.): Handbuch Elternbildung. Band 1: Wenn aus Partnern Eltern werden. Opladen: Leske + Budrich, 533-557.

Staatsinstitut für Frühpädagogik

Logo des Staatsinstitut für Frühpädagogik