Claudia Goesmann (geb. Wengert)

Kindheitspädagogin (B.A.)

Wissenschaftliche Referentin

Tel.: +49 (0)89/99825-1929

Email: Claudia.Goesmann@ifp.bayern.de

Bild Claudia Wengert

Projekte

seit 09/2017 Weiterentwicklung und Digitalisierung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans

seit 09/2017 „Kinder fragen!“ Befragung von Kindern in Kindertageseinrichtungen

seit 10/2014 Mitarbeiterin und Ansprechpartnerin in der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) im Bereich Kindertageseinrichtungen

2014 - 07/2016 im Modellversuch „Pädagogische Qualitätsbegleitung (PQB)“

09/2013 – 07/2016 im Projekt „Bildung durch Sprache und Schrift (BiSS)“

seit 2013 im Projekt Inklusion und Pädagogik der Vielfalt in Kindertageseinrichtungen. Entwicklung von Handreichungen

2012-2014 Konkretisierung der Bayerischen Bildungsleitlinien durch fünf Begleitfilme und 24 Beispiele guter Praxis.
 

Berufliche Nebentätigkeit in der Frühpädagogik

Seit 2015 als Kindheitspädagogin in der Region bei der Landeshauptstadt München

2012 -2014 als Kindheitspädagogin im Projekt „Frühe Chancen – Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“ in einer Kinderkrippe der Landeshauptstadt München

Vita

Seit 10/2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) in München

Im Zeitraum von 02/2013 bis 07/2013 abgeordnet an das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen im Referat VI3 Frühkindliche Bildung und Erziehung

10/2010 bis 09/2012 Studium an der Hochschule München im Studiengang „Bildung und Erziehung im Kindesalter (0-12 Jahre)“
Abschluss: Kindheitspädagogin (B.A.)
Bachelorarbeit: „Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich. Naturerfahrung von Kindern in den ersten Lebensjahren“ bei Prof. Dr. Mutz

10/2010 bis 09/2012 studienbegleitend als Erzieherin bei der Landeshauptstadt München in einer städtischen Kindertagesstätte und Hort

9/2008 bis 8/2010 als Erzieherin in der Betriebskindertagesstätte „KinderVilla“ in Heidenheim nach dem pädagogischen Konzept „Infans“

09/2004 bis 08/2008 Ausbildung zur Erzieherin am Institut für Soziale Berufe in Ellwangen

Publikationen

Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik, BLKM (Hrsg.) Huber, B./ Wengert, C./ Franke, C. (2016) Aktionstag Musik in Bayern. ZusammenSingen. „Musik verbindet“. Bezug: www.blkm.de

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (Hrsg.) Wirts, C./Wertfein, M./Wengert, C./Frank, C. (2015) Lust und Mut zur Inklusion in Kindertageseinrichtungen. Handreichung zur Öffnung von Kindertageseinrichtungen für Kinder mit Behinderung. München: IFP.

Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik, BLKM (Hrsg.) Huber, B./ Wengert, C./ Franke, C. (2015) Aktionstag Musik in Bayern. ZusammenSingen. „Musik kennt keine Grenzen“. Bezug: www.aktionstagmusik-bayern.de

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (Hrsg.) Reichert-Garschhammer, E. /Wengert, C./Wirts, C. (2015) Begleitheft zu den fünf Kurzfilmen. Bayerische Leitlinien für die Bildung und Erziehung von Kindern bis zum Ende der Grundschulzeit.

Reichert-Garschhammer, E./Wengert, C./Wirts, C. (2014) Das aktuelle Stichwort: Konkretisierung der Bayerischen Bildungsleitlinien. IFP-Infodienst 2014, S. 5-9.

Staatsinstitut für Frühpädagogik & Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (2014) Gute Praxis sichtbar machen. Fünf Begleitfilme zu den Bayerischen Leitlinien für die Bildung und Erziehung von Kindern bis zum Ende der Grundschulzeit.

Staatsinstitut für Frühpädagogik & Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (2014) Bayerische Bildungsleitlinien. Handreichung mit 12 Beispielen guter Praxis.

 

Staatsinstitut für Frühpädagogik

Logo des Staatsinstitut für Frühpädagogik