Regine Paulsteiner

Diplom-Psychologin

Wissenschaftliche Referentin

Tel.: +49 (0)89/99825-1967

Email: Regine.Paulsteiner@ifp.bayern.de

Bild Regine Paulsteiner

Projekte

seit 04/2014 Modellprojekt „Pädagogische Qualitätsbegleitung“
2014 Projekt „Evaluation der Fachberaterkurse in Hessen“ in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration
Projektleitung, Evaluation

2013 – 2014 Projekt „BEP-Begleitung“ (Link Projektbericht) in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und dem Hessischen Kultusministerium
Projektleitung, Konzeption und Evaluation

01/2011 – 12/2013 Kooperationsprojekt mit Hessen „Implementierung des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans“ (Link Projektbericht)
Evaluation, ab 04/2012 Projektkoordination

Vita

seit 01/01/2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IFP

12/2010 LMU München: Diplom-Psychologie

2003 -2010 Studium Psychologie LMU München, Schwerpunkt Familienspsychologie am Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie, Psychologische Diagnostik und Familienspsychologie, Prof. Dr. Schneewind

2008 -2010 Forschungspraktikum an der LMU München, Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung im Projekt „Jugendliebe“, bei Prof S. Walper

2005-2006 Wissenschaftliche Hilfskraft am der LMU München, Lehrstuhl für Biologische Psychologie, Prof R. Schandry
 

 

Betreuung von Magisterarbeiten

Evaluation von Bildungsplänen im frühpädagogischen Bereich – Nacherhebung zur Implementierung des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans. Magisterarbeit an der LMU München (Phillip Loy)

Qualitative Untersuchung zu Kriterien und Kernelementen des BEP – Umsetzung in der Praxis. Magisterarbeit an der LMU München (Laura Meßner)
 

Staatsinstitut für Frühpädagogik

Logo des Staatsinstitut für Frühpädagogik