Das Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Diplom-Verwaltungswirt/in, FH (Beamtin/Beamter der 3. Qualifikationsebene)

oder

Verwaltungsfachwirt/in (Verwaltungsangestellte/r mit Fachprüfung II)

oder vergleichbare Qualifikation


Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Beamter/Beamtin der 3. Qualifikationsebene oder als Verwaltungsfachwirt/in (AL II)
  • gute Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen in den Aufgabenschwerpunkten Personalverwaltung (beamten-, arbeits-, besoldungs- und tarifrechtliche Angelegenheiten), Haushaltsangelegenheiten, Verwaltung von Drittmitteln, Organisation (Geschäftsordnung, Geschäftsgang, Hausverwaltung)
  • sichere IV-Kenntnisse (MS-Office) sowie Kenntnisse in VIVA-PSV und IHV
  • Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft, selbstständiges Arbeiten, Flexibilität
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen, Team- und Kooperationsfähigkeit, hohes Maß an sozialer Kompetenz

Einschlägige Erfahrungen als Sachbearbeiter/in der Personal- bzw. Haushaltsverwaltung sind erwünscht.


Ihre Aufgaben:

  • Verwaltung des Haushalts- und Personalwesens sowie wissenschaftlicher Drittmittelprojekte anhand des Integrierten Haushalts- und Kassenverfahrens (IHV) und von VIVA-PSV
  • Vorbereitung der finanziellen Mittelplanungen, Mittelanforderungen, Rechnungsprüfung, Berichtslegung und Jahresabschluss
  • Vorbereitung und Ausarbeitung der Arbeitsverträge, sowie der Eingruppierung der Mitarbeiter


Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle, vielseitige und interessante Position
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen modernen Arbeitsplatz mit gleitender Arbeitszeit
  • eine leistungsgerechte Bezahlung entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung bis max. BesGr A 12 bzw. bis EGr 12 TV-L


Dienstort ist Amberg. Die Einarbeitung wird teilweise in München stattfinden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange und bei Vorhandensein von zwei Teilzeitkräften, die sich zeitlich ergänzen, möglich.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 04.11.2018 – bevorzugt per Email – an Christine.Schnelzer@ifp.bayern.de oder postalisch an das
Staatsinstitut für Frühpädagogik
z.Hd. Frau Christine Schnelzer
Eckbau Süd
Winzererstr. 9
80797 München

Nachfragen richten Sie bitte elektronisch an: kontakt@ifp.bayern.de

Staatsinstitut für Frühpädagogik

Logo des Staatsinstitut für Frühpädagogik