Sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen

Sprachliche Bildung WebDieses Buch ist aus dem in Bayern durchgeführten Projekt „Sprachberatung in Kindertageseinrichtungen“ und dessen Zielsetzung, die Qualität sprachlicher Bildung auf der Grundlage des Bildungsplans und dem aktuellen Stand der Forschung weiterzuentwickeln, entstanden und wurde im Staatsinstitut für Frühpädagogik unter Einbezug externer Expertinnen und Experten entwickelt.

Sprachliche Bildung stellt die Basis aller Bildungsprozesse dar und ist eng mit allen anderen Bildungsbereichen verknüpft.

Anliegen des interdisziplinären AutorInnenteams ist die Weiterentwicklung der sprachlichen Bildung in Kindertageseinrichtungen durch eine Verankerung als durchgängiges Prinzip im pädagogischen Alltag.
Die Leserinnen und Leser erschließen sich fundiertes, abgesichertes Fachwissen – übersichtlich dargestellt und anschaulich aufbereitet –, um sprachliche Bildung im Sinne von Partizipation, Ko-Konstruktion und Inklusion zu verstehen und zu gestalten.

Eva Reichert-Garschhammer & Christa Kieferle (2011) (Hrsg.) Sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen. Freiburg i. Breisgau: Herder. 336 Seiten, 29,95 Euro.
 

Staatsinstitut für Frühpädagogik

Logo des Staatsinstitut für Frühpädagogik